INHALT
Automatisierung
5
Min. Lesezeit
12. Februar 2024
12. Februar 2024

Grid Designer – für fortschrittliche
3D-Lagerplanung mit Live-Simulation

Viele Unternehmen haben Schwierigkeiten mit der komplexen Planung und Prüfung von optimalen Lagerlayouts für die Automatisierung. Grid Designer von AutoStore ist ein Design-Tool, das speziell hierfür entwickelt wurde: Mit fortschrittlichem 3D-Design und Live-Simulation kann es die tatsächliche Leistung mit einer Genauigkeit von über 99 Prozent vorhersagen. Erfahren Sie mehr über die fortschrittlichen Design- und Simulationsfunktionen, die AutoStore auszeichnen.

INHALT

Bei potenziellen Projekten zur Lagerautomatisierung haben viele Unternehmen Probleme damit, das optimale Layout für den verfügbaren Raum zu entwerfen und zu testen. Dies liegt in der Regel daran, dass neben den klar definierten Parametern auch unbekannte Variablen berücksichtigt werden müssen. Das ist schwierig – und es macht die Erstellung eines tragfähigen Machbarkeitsnachweises zur Herausforderung. In der Regel sind bei einem potenziellen Projekt einige konkrete Elemente vorgegeben. Dazu gehören beispielsweise die verfügbare Fläche und die erforderliche Durchsatzrate. Doch auch wenn die Abmessungen des Lagers bekannt sein mögen, ist damit noch nicht alles klar: Denn es gibt auch noch eine Vielzahl anderer Variablen. Diese sind nicht unbedingt so leicht zu definieren, haben aber zum Teil einen großen Einfluss auf das Layout und das Design des Lagers. Zudem ist das Auftragsvolumen in vielen Lagern nicht rund um die Uhr gleich. Oft gibt es starke Schwankungen zwischen den Schichten, dazu kommen dann noch saisonale Perioden im Jahresverlauf.

Ein Automatisierungsprojekt sollte mindestens folgende Punkte ermöglichen – und zwar sowohl in der Konzeption als auch in der realen Umgebung:

  • Erreichen der geforderten Durchsatzziele im Tagesgeschäft und in Spitzenzeiten
  • Lagern der richtigen Menge und Auswahl an Artikeln
  • Reduzieren der Personalkosten
  • Bereitstellen von genügend Platz für ihre sonstigen Prozesse und Technologien

{{cta1}}

Fehlende Tools für Planung und Entwurf – weshalb sich Unternehmen schwertun

Als Unternehmen wollen Sie vermeiden, zu viel Geld in eine Anlage zu investieren, die die meiste Zeit nicht ausgelastet ist. Umgekehrt soll es aber auch keine Schwierigkeiten geben, wenn Sie den Betrieb in Spitzenzeiten hochfahren müssen. Doch über wie viel Flexibilität sollte Ihr Design verfügen, damit die Anlage auch Spitzenzeiten wie den Black Friday stemmen kann – aber vor allem für den normalen Tagesbetrieb optimiert ist?

Zumeist stehen bei neuen Projekten zur Implementierung einer Anlage keine speziellen Tools zur Planung und genauen Vorhersage der Leistung zur Verfügung, die die konkreten Bedürfnisse und Räumlichkeiten berücksichtigen. Daher verlassen sich die Projektteams auf eine Auswahl an einfachen Werkzeugen, die nicht speziell zu diesem Zweck entwickelt wurden. Sie verwenden also zur Planung Grundriss-Zeichnungen oder vielleicht auch eine Standard-Planungssoftware. Für die Leistungsmodellierung kommen dann Tabellenkalkulationen (oder Ähnliches) zum Einsatz, in die Benchmark-Leistungsdaten der gewählten Lösung eingegeben werden.

Jedes Projekt und jede Räumlichkeit geht dabei mit einer ganz einzigartigen Kombination von Variablen und Leistungsanforderungen einher. Folglich ergeben sich zwei klare Herausforderungen in Bezug auf eine einfache Entwurfserstellung und Validierung eines Machbarkeitsnachweises.

1) Datengestütztes Design: Identifizierung und Prüfung der optimalen Raumnutzung und -aufteilung

Wie kann ermittelt werden, ob ein vorgeschlagenes Layout und System auch realisierbar ist? Dabei geht es nicht nur um die Realisierbarkeit in Bezug auf den verfügbaren Raum, sondern auch im Hinblick auf die erforderliche Durchsatzrate. Ebenfalls wichtig ist natürlich auch, zu wissen, dass das Layout bzw. System in Kombination mit allen anderen Prozessen und Technologien funktioniert. Wenn Sie keinen klaren Rahmen haben, wird schnell Folgendes passieren:

  • Sie werden Schwierigkeiten haben, festzustellen, ob eine Anlage im Vergleich zu einer anderen den maximalen Umsatz pro Quadratmeter ermöglicht. „Sind wir uns wirklich sicher, dass wir den verfügbaren Raum auch wirklich maximal nutzen?“
  • Es herrscht ein hohes Maß an Unsicherheit in Bezug darauf, wie Sie Ihre Ziele am besten erreichen können. Dabei haben Sie nur begrenzte Einblicke zur tatsächlichen Leistung.
  • Sie haben Schwierigkeiten, eine kosteneffektive Lösung zu entwickeln, die flexibel genug ist, um die aktuellen Bedürfnisse zu stemmen und den steigenden Bedarf bei zukünftigem Wachstum zu decken.
Bevor wir einen Kauf tätigen, wollen wir wirklich sicher sein, dass das, was wir zu kaufen gedenken, auch wirklich das ist, was wir bekommen. Mit unserer Software Grid Designer und Simulator können wir die Leistung Ihres zukünftigen Lagerautomatisierungssystems mit einer Genauigkeit von über 99 Prozent vorhersagen.

2) Verstehen der Leistung in der realen Welt: Mangel an präzisen Leistungsmodellen und -vorhersagen

Bevor wir einen Kauf tätigen, wollen wir uns wirklich sicher sein, dass das, was wir zu kaufen gedenken, auch wirklich das ist, was wir bekommen. Man muss hier nur einmal an das moderne Kauferlebnis im E-Commerce denken. Online-Händler haben Technologie und kreatives Denken kombiniert. So können sie Käufern auch im Online-Bereich eine „Testmöglichkeit“ bieten, die der beim Kauf des Artikels im Geschäft nachempfunden ist: Mithilfe von Algorithmen werden persönliche Größenempfehlungen präsentiert, mittels Augmented Reality können Artikel „anprobiert“ werden usw.

Bei großen Investitionen im Zusammenhang mit Lagerautomatisierung steht eindeutig mehr auf dem Spiel als beim Kauf von Kleidung. Zudem sind solche Investitionen auch viel komplexer. Hier ist es nicht möglich, einen Artikel vor dem Kauf einfach mal „anzuprobieren“ oder ihn zurückzugeben, wenn man es sich später doch anders überlegt. Doch das Prinzip, dass Käufer gern eine Art „Testmöglichkeit“ hätten, gilt auch hier: Bevor sie den Kaufvertrag unterschreiben, wollen sie sich sicher sein, dass eine Lösung auch die versprochene Leistung bringt.

Idealerweise sollten Prognosen für die Leistung und auch die Berechnungen zum potenziellen ROI dabei nicht bloß auf Standardzahlen des Lösungsanbieters basieren. Beim Rund-um-die-Uhr-Betrieb kann es sich wirklich lohnen, die Effizienz auch nur um ein paar Prozentpunkte mehr zu optimieren: Denn dies kann enorme Auswirkungen auf den Gesamtdurchsatz oder die Arbeitskosten haben. Bedauerlicherweise gibt es bei den meisten Lösungen hierzu erst nach Wochen oder Monaten zuverlässige Erkenntnisse.

  • Bei den meisten Lösungen müssen Sie in der Regel zunächst einmal in eine fortgeschrittene Planungsphase kommen, erst dann ist ein Modellieren und Vorhersagen von Leistungsdaten zu Ihrem konkreten Design möglich.
  • Die Leistungsprognose stützt sich also bei einem Großteil der Projektplanung auf Tools wie Tabellenkalkulationen oder andere Standardformeln, um Vorhersagen zu Ihrem konkreten Systemlayout zu machen.

Diese Standardtools und -formeln sind jedoch in gewisser Weise „statisch“. Sie lassen sich nur schwer dynamisch anpassen, um sich ändernde Kombinationen von Variablen und Entwurfsspezifikationen in der Modellierung genau zu berücksichtigen. In der realen Welt ändern sich die Variablen allerdings dynamisch im Verhältnis zueinander. Die Nachschub-Rate bleibt nicht auf einem konstanten Niveau, sondern hängt von Spitzen- oder Flautenzeiten im Order Fulfillment ab. Es ist sehr schwierig, diese Art von Schwankungen im zeitlichen Verlauf mittels Tabellenkalkulation genau zu simulieren, wenn dazu einzelne Eingabewerte nacheinander aktualisiert werden müssen.

Eine genaue Leistungsvorhersage erfordert daher eine fortschrittlichere Methode zur Modellierung der Ergebnisse mit mehreren individuellen und dynamischen Eingabevariablen.

Grid Designer – innovative Lagerplanung inklusive Live-Simulation

Mit speziell entwickelten Softwareanwendungen unterstützen wir Sie bei der datengestützten Planung der Lagerautomatisierung inklusive Live-Simulation.

Wir bei AutoStore waren schon immer der Meinung, dass eine fortschrittliche Planung und Konzeption rund um Lagerautomatisierung unkomplizierter sein sollte. Sie sollten nicht mehrere Wochen darauf warten müssen, bis Sie ein grundlegendes Systemkonzept in der Hand haben – und womöglich dann nochmal ein paar Wochen oder Monate bis zur ersten Leistungsmodellierung. Selbst wenn Ihr Unternehmen wenig oder gar keine Erfahrung mit groß angelegter Automatisierung hat, sollten Sie sich schnell ein klares Bild der Lage machen können. Sie sollten sehr schnell verstehen, ob eine vorgeschlagene Lösung bzw. ein Layout für Ihr Lager realisierbar ist und Ihre Projektziele erfüllt (oder sogar übertreffen) kann.

Grid Designer bildet die Grundlage für unsere bewährte Systemdesign-Methodik. Das Tool vereinfacht den Prozess der Planung einer AutoStore Lösung, die genau auf Ihre räumlichen und geschäftlichen Anforderungen zugeschnitten ist. Entwickelt haben wir dieses Tool mit seinen einzigartigen Funktionen mithilfe unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Planung von Lagerautomatisierungsprojekten. Grid Designer kann gleich zu Beginn der Projektplanung eingesetzt werden, um einen tragfähigen Machbarkeitsnachweis für bestehende oder neue Lager zu erstellen.

Grid Designer umfasst drei Hauptfunktionen, um im Handumdrehen ein optimales Lagerlayout für das „Cube Storage“-System von AutoStore zu planen und zu entwerfen. Diese Funktionen sind SmartDesigner-Empfehlungen, ein 3D-Designer und Live-Simulationen.

1. Individuelle Designvorgaben

SmartDesigner-Empfehlungen: Mit individuellen Design-Empfehlungen können Sie schon innerhalb von wenigen Minuten ein tragfähiges Design erstellen.

Grid Designer liefert smarte Empfehlungen für die Neugestaltung eines AutoStore Systems.

Diese Funktion liefert automatische Empfehlungen im Hinblick auf die AutoStore Module, die für Ihre Lösung benötigt werden. Generiert werden diese automatischen Empfehlungen dadurch, dass Sie Daten über Ihre Prozessabläufe eingeben. Diese Daten werden mit bewährten Best Practices zum Design sowie mit Erkenntnissen aus unserem umfangreichen Erfahrungsschatz auf dem Gebiet der Anlagenplanung und -gestaltung kombiniert. Zu den eingegebenen Daten gehören beispielsweise die Anzahl und die Art der Artikel, die angestrebte Kommissionier- und Wareneingangsleistung sowie Daten zum Kommissionier-Prozess (durchschnittliche Zeit) usw.

Der Einstieg ist schnell und unkompliziert:

  • Übermitteln Sie uns Ihre verfügbaren Raummaße und Daten zu Ihren generellen Prozessabläufen.
  • Wir kümmern uns um die Dateneingabe. Daraufhin generiert das Tool basierend auf Ihren individuellen Angaben Empfehlungen im Hinblick auf die Anzahl und die Art der zu verwendenden AutoStore Module.
  • Mithilfe dieser Erfahrungen lässt sich ganz leicht ein erstes Design erstellen, das ganz konkret auf Ihre Kommissionier- und Wareneingangsraten sowie den bei Ihnen verfügbaren Raum abgestimmt ist.

2. Fortschrittliche 3D-Designs in Minutenschnelle

3D-Designer: Erwecken Sie Ihren Entwurf mit hochpräziser 3D-Modellierung und Layout-Visualisierung zum Leben.

Anzeige eines 3D-Entwurfs für ein AutoStore System in Grid Designer

Nachdem wir nun die empfohlenen AutoStore Module und Systemspezifikationen für Ihre betrieblichen Anforderungen kennen, ist es an der Zeit, Design und Layout zu visualisieren. Dazu gehört auch, dass Designs für jede Grundrissform erstellt werden können – auch um Ecken oder andere gängige Hindernisse herum. Das AutoStore System besteht aus nur fünf standardisierten Modulen. Dadurch ist es sehr einfach, ein funktionierendes 3D-Design zu erstellen. Zugleich wird so auch eine sehr schnelle Installation möglich. Es besteht eine enorme Flexibilität, wenn es darum geht, Layout-Konfigurationen anzupassen und verschiedene Kombinationen oder Platzierungen der ausgewählten AutoStore Module zu testen.

Mit dem fortschrittlichen 3D-Design haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Sie können sehr schnell verstehen, was mit dem gegebenen Raum in Bezug auf Durchsatzleistung und Lagerkapazität möglich ist.
  • Sie können das Design bewegen und drehen, um es aus allen Blickwinkeln zu betrachten.
  • Sie können Ihren Entwurf im Laufe der Planung ohne Weiteres anpassen.
  • Das Design lässt sich unkompliziert anpassen, um typische Szenarien wie beispielsweise eine Hochsaison zu testen.

3. Vorhersage der tatsächlichen Leistung mit einer Genauigkeit von über 99 Prozent

Live-Simulation: Testen Sie Ihr Design und erstellen Sie Prognosen und Analysen mit dynamischen Simulationen in Echtzeit. So können Sie wertvolle betriebliche Erkenntnisse gewinnen.

 

Die Simulation wird mit derselben Betriebssoftware durchgeführt, die auch für den Betrieb eines Live-Systems von AutoStore verwendet wird. Wir können auf einen nachweislichen Erfahrungsschatz aus Tausenden von Simulationen und physischen Installationen zurückgreifen. Das führt dazu, dass wir bei unseren Vorhersagen der realen Leistung mittels Live-Simulation eine Genauigkeit von mehr als 99 Prozent vorweisen können.

Indem alle Aufgaben in Ihrem Fulfillment-Prozess in Echtzeit simuliert werden, kann das Tool alle Ergebnisse überprüfen und validieren. Zudem ist es in der Lage, sich an schwankende Eingabevariablen anzupassen – denn solche Schwankungen gäbe es auch in einem echten Lager.

Schon wenn Ihr erster Entwurf fertig ist, kann eine Simulation durchgeführt werden:

  • Für das Tool macht es keinen Unterschied, ob virtuelle oder physische Komponenten betrieben werden.
  • So können Sie sicher sein, dass die vorhergesagten Ergebnisse auch tatsächlich dem entsprechen, was bei Inbetriebnahme Ihres Systems passieren würde.

Und selbst wenn Sie sich am Ende nicht für AutoStore entscheiden, lohnt sich die Simulation: Sie erhalten dabei wertvolle, datengestützte Erkenntnisse dazu, wie Sie Ihre betriebliche Effizienz mit Lagerautomatisierung potenziell verbessern können.

In Kombination helfen Ihnen die drei Funktionen von Grid Designer bei der Planung und Bereitstellung einer Lösung, von der Sie sicher sein können, dass sie perfekt auf Ihre individuellen Projektanforderungen zugeschnitten ist. Das dürfte dazu beitragen, dass der interne Fokus während des gesamten Projekts stark auf einer datengestützten Entscheidungsfindung liegt.

Kostenlose Beratung – in 30 Minuten zu einem besseren Lagerdesign

Wenn Sie die Implementierung eines neuen automatischen Systems in Betracht ziehen, kann Grid Designer Ihre Planung vereinfachen und beschleunigen. Sie müssen sich nicht schon auf AutoStore festlegen, um die Hilfe unseres Expertenteams in Anspruch zu nehmen. Unser Team zeigt mit kostenlosem Entwurf und Live-Simulation auf, was das AutoStore System in Ihrem Lager leisten kann. Klicken Sie einfach auf den Link weiter unten, um sich Ihren kostenlosen Entwurf zu sichern. Ein 30-minütiges Beratungsgespräch reicht schon aus – basierend darauf kümmern wir uns dann um den Rest.

Ihren kostenlosen Entwurf und die aus der Simulation gewonnenen Erkenntnisse können Sie im weiteren Verlauf als Grundlage für ausführliche Gespräche mit internen Stakeholdern nutzen. Wenn Sie Ihren Machbarkeitsnachweis im Detail besprechen möchten, nehmen wir einen unserer zertifizierten Implementierungspartner aus Ihrer Region mit ins Boot. Unsere Implementierungs-partner kümmern sich um die physische Installation von neuen AutoStore Systemen. Sie verfügen über umfangreiche Erfahrung aus ihrer Arbeit an ähnlichen Projekten. Zudem stehen sie Ihnen mit zusätzlichen Fachkenntnissen zur Seite. Beispielsweise können sie Sie auch im Hinblick auf die Anforderungen zur Integration Ihres AutoStore Systems in Ihre IT-Infrastruktur und die Verknüpfung mit angrenzenden Bereichen und Technologien beraten, zum Beispiel zur Integration mit Lagerverwaltungssystem, ERP-System, Wearables usw.

{{cta1}}

Möchten Sie mehr über dieses Thema erfahren?

Sprechen Sie mit unseren Experten bei Ihnen vor Ort.
Lassen Sie uns reden
Lassen Sie uns reden

Möchten Sie mehr über dieses Thema erfahren?

Sprechen Sie mit unseren Experten bei Ihnen vor Ort.
Lassen Sie uns reden
Lassen Sie uns reden
Erste Schritte
Kostenloser 3D-Entwurf zur Lagergestaltung inklusive Simulation von AutoStore

Entdecken Sie bei einer 30-minütigen Beratung zur Lagergestaltung das wahre Potenzial Ihres Lagers.

Jetzt buchen
Jetzt buchen
Erste Schritte
Kostenloser 3D-Entwurf zur Lagergestaltung inklusive Simulation von AutoStore

Entdecken Sie bei einer 30-minütigen Beratung zur Lagergestaltung das wahre Potenzial Ihres Lagers.

Jetzt buchen
Jetzt buchen
Erste Schritte
Kostenloser 3D-Entwurf zur Lagergestaltung inklusive Simulation von AutoStore
Jetzt buchen
Jetzt buchen
Erste Schritte
Kostenloser 3D-Entwurf zur Lagergestaltung inklusive Simulation von AutoStore
Jetzt buchen
Jetzt buchen
Erste Schritte
Kostenloser 3D-Entwurf zur Lagergestaltung inklusive Simulation von AutoStore
VERFASST VON:

TAGS
Kategorie
Kategorie
Kategorie
Kategorie

Holen Sie sich Ihr Gratisexemplar (Englisch)